Handys und Smartphones

Handynutzung am HVG

FullSizeRender(4)Verschiedene Studien (z.B. KIM-/JIM-Studie oder DIVSI) belegen, dass das Handy und seit den letzten Jahren vor allem das internetfähige Smartphone zum alltäglichen Begleiter von Kindern und Jugendlichen geworden ist, ebenso wie es auch aus dem Alltag vieler Erwachsener nicht mehr wegzudenken ist.

Neben den oftmals vernachlässigten Möglichkeiten des Smartphones als Kulturzugangsgerät (z.B. Recherche, Kommunikation, Identitätsfindung) bergen mobile Geräte in schulischen Kontexten natürlich auch Gefahren, die von Eltern, Schülern und Lehrern erkannt und ernst genommen werden müssen. Umso wichtiger ist es für eine konstruktive Arbeits- und Lernatmosphäre sowie für einen fairen und respektvollen Umgang miteinander, sich gemeinsam auf Regeln zu einigen, sich über neue Entwicklungen, aber auch mögliche Gefahren auf dem Laufenden zu halten und im gemeinsamen Gespräch zwischen Lehrern, Eltern und Schülern voneinander zu lernen.

Vereinbarung zur Handynutzung am HVG (entwickelt im Rahmen des HVG Forums)

Materialien und Links

Smart mobil?! – Ein Elternratgeber zu Handys, Apps und mobilen Netzen
Handynutzungsvertrag für Kinder
Unterrichtsmaterialien zum Umgang mit Handys in der Schule

Studien

DIVSI
KIM-/JIM-Studie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.