Wellenreiter & Casablanca

Seit ungefähr 15 Jahren arbeiten wir vor allem im Video- und Radiobereich. Angefangen hat es mit zwei VHS – Kameras, die noch den betreuenden Lehrern gehörten, aber mittlerweile sind wir doch recht gut ausgestattet. Zwei digitale Kameras, zwei S-VHS-Kameras, einen analogen S-VHS-Schnitt- und Mischplatz und zwei digitale Videoschnitt- und bearbeitungssysteme mit dem beziehungsreichen Namen „Casablanca„. Ob das auch einmal ein Klassiker wird, nun ja, man wird sehen. Die „Radioten“, so die Leute, die vor allem im Radiobereich arbeiten, produzieren mit viel Erfolg unser Radiomagazin „Wellenreiter„. Ein Sendeplatz bei unserem privaten Lokalsender „Radio Lippe“ will schließlich genutzt werden. Man erreicht in jeder Sendung statistisch gesehen nahezu 6000 Hörer, und das ist doch schon was! Die „Videoten“ haben es etwas schwerer, mit ihren Produkten die Öffentlichkeit zu erreichen. Daher haben wir hier auf der Schulhomepage unser eigenes Kino eingerichtet, wo wir einen Teil unserer Produktionen zeigen. Einige Videoproduktionen sind im lokalen Umfeld aber auch schon richtig bekannt. Die Blomberger freuen sich schon, wenn sie einen Film von ihrem Schützenfest, von historischen Jahresfeiern oder von Feierlichkeiten im Rahmen von Städtepartnerschaften sehen können. Und die alljährlichen Abifilme, die nach und nach schon Spielfilmcharakter bekommen haben, sind schon Tradition.

Kommentare sind geschlossen.