Informatikkauffrau

Informatikkaufmann/-frau

Schulabschluss :
– Fachhochschulreife, mind. mittlere Reife
– (in diesem Fall Wirtschaftsabitur)
Berufsausbildung :
Ausbildung zum/zur Informatikkaufmann/-frau
Ausbildungsdauer:
– 3 Jahre
– je nach Leistungen während der Ausbildung individuelle Verkürzung möglich
Beispielhafte Tätigkeiten :
-Durchführung von Projekten zur Planung, Anpassung und Einführung von IT- technischen Infrastrukturen in kaufmännischer, technischer und organisatorischer Hinsicht
– Durchführung von Serviceleistungen
– zentraler Ansprechpartner und Mittler zwischen den Anforderungen der Fachabteilungen und den Realisierungsmöglichkeiten von IT- technischen Systemen
– Beratung und Schulung der Benutzer im Unternehmen
– Überwachung und Durchführung der IT- Systemverwaltung
Rahmenbedingungen & Anforderungen :
Eine erfolgreiche Ausbildung in den IT- Berufen ist abhängig von der Fähigkeit, komplexe Vorgänge methodisch bearbeiten und praktisch umsetzen zu können. Vorausgesetzt werden gute Auffassungsgabe, Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Kommunikationsfähigkeit. Überwiegend sitzende Tätigkeit sowie Bildschirmtauglichkeit sind weitere Charakteristika. Spaß am Umgang mit modernen Medien sowie bei der Arbeit mit Kunden
Verdienstmöglichkeiten :
-Während der Ausbildung ca.1200 € monatl.
-Später Festgehalt 1500 € monatl. jedoch nach oben offen (in diesem Fall)
Zukunftsaussichten :
Keine Aufstiegsmöglichkeiten, jedoch ist es möglich auf Grund der Ausbildung in der Industrie im Handel und Dienstleistungsbereich bei Banken oder Versicherungen zu arbeiten.

Kommentare sind geschlossen.