Buchtipp: Der Vampyr- Die Chronik der Unsterblichen 2

Osteuropa im 15. Jahrhundert: Als der Inquisitor den Befehl gibt, „die Hexen zu verbrennen“, besiegelt er damit auch Andrejs Schicksal.

Eben noch zum erbitterten Kampf gegen den grausamen Piratenkapitän Abu Dun gezwungen, muss er nun Seite an Seite mit dem schwarzen Riesen gegen eine viel schrecklichere Gefahr kämpfen. Plötzlich stehen nicht nur sein Leben und das seines Schützlings Frederic auf dem Spiel, sondern das Schicksal ganz Transsilvaniens – und damit auch das seiner geliebten Maria, die zum Spielball finsterer Mächte zu werden droht.

Auf der Suche nach ihr stößt Andrej mitten ins Zentrum gewaltiger kriegerischer Auseinandersetzungen zwischen osmanischen Reiterhorden und transsilvanischen Truppen. Als ihn der düstere Fürst Dracul in seine finsteren Zwecke einspannt, droht er vollends zwischen den Mühlsteinen der feindlichen Heere zermahlen zu werden.

Mindestens genauso gut wie der erste Band (trotz der kleinen Tippfehler in der broschierten Ausgabe!) Ab 14

a:2:{s:4:“link“;s:0:““;s:5:“title“;s:0:““;}

Kommentare sind geschlossen.