Kinderfußball-Turnier

Bewerbungsstart für den deutschen Cup des weltweit größten Kinderfußball-Turniers: PREMIERE JETIX KIDS CUP 2005

München (ots) – Weltfußballerin Birgit Prinz und Jung-Nationalspieler Philipp Lahm sind Paten. Am 7. Mai startet auf dem Gelände der Bundesgartenschau in München das erste von acht Vorrundenturnieren für den PREMIERE JETIX KIDS CUP 2005 – einem einzigartigen Kinderfußball-Event zur Förderung von Fair Play, kulturellem Austausch und gesunder Lebensart.

Bei dem „Fünf gegen Fünf“-Fußballturnier spielen 128 Kinder-Mannschaften in acht Städten darum, wer beim großen Deutschlandfinale am 9. Juli in München dabei sein darf.

Ab sofort können sich Mädchen und Jungen unter 13 Jahren auf der Homepage mit ihren Teams bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 24. April 2005. Veranstalter des Turniers sind Premiere, UNICEF und der Kindersender Fox Kids, drei starke Partner, die bis zum WM-Jahr 2006 eine umfassende Partnerschaft zur Kinderfußball-Förderung eingegangen sind.

Franz Beckenbauer, Präsident des deutschen Organisationskomitees der FIFA WM 2006 TM: „Der PREMIERE JETIX KIDS CUP ist eine beispielhafte Initiative im Bereich Nachwuchsfußball. Die drei Partner UNICEF, Fox Kids und Premiere bilden eine wunderbare Allianz gerade im Hinblick auf die WM 2006.“

Prominente Unterstützung erhalten die Nachwuchsfußballer von Birgit Prinz (1. FFC Frankfurt – „FIFA Weltfußballerin des Jahres 2003 und 2004“) und Jung-Nationalspieler Philipp Lahm (VfB Stuttgart). Die beiden Topspieler haben in diesem Jahr die Patenschaft für das Kinderfußball-Turnier übernommen.

„Deutschland ist im Fußballfieber – der JETIX KIDS CUP ist das weltweit größte „Fünf gegen Fünf“-Fußballturnier eines Medienunternehmens für Kinder unter 13 Jahren.

Eine umfangreiche Marketingkampagne wird das Event begleiten. Für 2006 ist eine große Kinder-WM in Planung, die zeitgleich zur WM 2006 umgesetzt werden soll.“, sagt Stefan Kastenmüller, Deputy Managing Director und Director Marketing & Sales, JETIX EUROPE GMBH.

Neben dem Titelsponsor Premiere sind Suzuki Automobile und Nintendo Sponsoren des PREMIERE JETIX KIDS CUP 2005. Als Medienpartner konnten BRAVO Sport und sport1.de gewonnen werden. „Wir freuen uns neben unserem Engagement beim Bundesligisten SC Freiburg auch etwas für die Jugend tun zu können“, sagt Guido Hannich, Leiter Marketing und Kommunikation bei Suzuki Automobile.

„Fußball hat natürlich durch die WM im eigenen Land eine besondere Breitenwirkung. Der PREMIERE JETIX KIDS CUP ist daher ein idealer Partner für uns.“ „Wir teilen die Werte, die die Veranstalter des PREMIERE JETIX KIDS CUP Kindern und Jugendlichen mit diesem beispielhaften Nachwuchsfußballturnier vermitteln“, erklärt Gabriele Schröder, Marketing Managerin von Nintendo Deutschland. „Deshalb passen wir als Partner auch so gut zusammen. Wir von Nintendo freuen uns, durch diese Kooperation einen Beitrag dazu zu leisten, dass Kinder weiter Spaß am Fußball und am Spielen haben und dass Deutschlands Fußballer auch in Zukunft in der Weltspitze mitspielen.“

Der JETIX KIDS CUP wurde 1999 gegründet und ist ein weltweit ausgetragenes Sportereignis, an dem jährlich bis zu 20 Nationen teilnehmen.

Im vergangenen Jahr beteiligten sich über 1 Millionen Kinder aktiv an dem einzigartigen Sportevent. Das große Weltfinale fand im Disneyland Resort Paris statt.

Amtierende Kinder-Fußballweltmeister sind die Mannschaft der Mädchen aus den USA und die Mannschaft der Jungen aus Israel.

Turnierplan (kurzfristige Änderungen vorbehalten):
  • München, Sa. 07.05.2005 – Gelände der Bundesgartenschau 2005, München
  • Kassel, Sa. 14.05.2005 – Kasseler Stadtfest
  • Oberhausen, Sa. 21.05.2005 – CentrO Einkaufszentrum
  • Köln, Sa. 28.05.2005 – Neumarkt
  • Nürnberg, Sa. 04.06.2005 – Internationaler Kindertag (Marktplatz)
  • Frankfurt, Sa. 11.06.2005
  • Dresden, Sa. 18.06.2005 – Filmnächte am Elbufer
  • Berlin, Sa. 25.06.2005 – Berliner Kinderfestival
  • München, Sa. 09.07.2005 – Gelände der Bundesgartenschau 2005, München

Kommentare sind geschlossen.