Westdeutsche Meisterschaft für HSG-A-Jugend

das Foto zeigt... Blomberg. Die weibliche A-Jugend der HSG Blomberg-Lippe ist heute zum wiederholten Mal Westdeutscher Handball-Meister geworden. Nach dem 34:29-Erfolg im Hinspiel gewannen die Schützlinge von Trainer André Fuhr auch das Rückspiel gegen Bayer 04 Leverkusen mit 32:29 (16:12). Überragende Werferin in Reihen der Gastgeberinnen war Cassandra Engel, die alleine 15 Tore zum Sieg beisteuerte. Jetzt wollen die Blombergerinnen den Meistertitel in Angriff nehmen.

Vor rund 300 Zuschauern in der Sporthalle an der Ulmenallee brauchten die Gastgeberinnen eine Weile, um ins Spiel zu finden. In einer hektischen Partie, die geprägt war von vielen Unzulänglichkeiten auf beiden Seiten, konnten sich die HSG-Mädels erst Mitte der ersten Hälfte etwas absetzen. Zur Pause lag das favorisierte Team mit 16:12 vorne.

Vor den zweiten 30 Minuten war klar, dass Leverkusen ein Wunder benötigt hätte, um noch einmal das Blatt zu wenden.

Doch so sehr sich die Rheinländerinnen auch bemühten, den Erfolg der Nelkenstädterinnen konnten sie nicht mehr in Gefahr bringen. »Wir haben zwar keinen Schönheitspreis gewonnen, aber das ist ja jetzt egal. Wichtig war nur der Sieg«, freute sich Coach André Fuhr. Der ehrgeizige Trainer will jetzt mit seiner Mannschaft einen erneuten Anlauf nehmen, die Meisterschale nach Blomberg zu holen. Vielleicht ist beim nächsten Spiel ja auch die bislang verletzte Nadja Nadgornaja wieder dabei.

Die HSG Blomberg-Lippe spielte mit: Vanessa Beier, Inga Schröders; Charlotte Koch (2), Elena Reuschel, Kathrin Hill (5), Maike Menze, Nestja Antonewitch (2), Katja Gahn (5), Cassandra Engel (15/7), Sabrina Panitz, Taina Neumann (3).

Auch die Frauenmannschaft war äußerst erfolgreich. Sie gewann am Wochenende gegen Teutonia Riemke mit 45 : 33. Damit findet am 7.Mai in Halle-Neustadt eine Art Endspiel um die Meisterschaft in der 2. Bundesliga statt. Die HSG liegt nämlich nur einen Punkt hinter Halle-Neustadt.

Weitere Informationen zur HSG.

Bericht aus HSG-Newsletter

Kommentare sind geschlossen.