trainergedanken

Gedanken eines Trainers Eine tolle Saison soll heute mit dem ersten von zwei Finalspielen um die Deutsche Meisterschaft der weiblichen A-Jugend gekrönt werden. 30 Spiele, 30 Siege mit einem sagenhaften Torverhältnis von 1179:682 – vielleicht schon ein Rekord für die Ewigkeit in der noch jungen Vereinsgeschichte der HSG Blomberg-Lippe. Trainer André Fuhr hat die Mannschaft nicht nur durch die Saison geführt, sondern den Mädchen auch in zahllosen Trainingseinheiten genau auf die Finger geschaut. Was ihm dabei aufgefallen ist, hat er in seiner ganz persönlichen Mannschaftsvorstellung zu Papier gebracht. Inga: Die Stärken unserer frisch gebackenen Abiturientin sind der Ehrgeiz, das Stellungsspiel und ihr taktisches Verständnis. Und: Als Torwart muss man schon ein bisschen crazy sein, oder? Vanessa: Unsere Blondine mit dem größten Kleiderschrank ist ein Instinkt-Torwart. Damit sie auch beim Training mitkommt, sollte sie mal ein paar Basketball-Übungsstunden besuchen! Lisa: Die Dritte im Torwart-Trio. Lisa wünschen wir etwas mehr Selbstvertrauen, dann könnte sie auf dem Spielfeld so wichtig werden, wie sie es in der Mannschaft längst ist! Elli: Echter Kapitän, Antreiber und Abwehrspezi. Sie . ndet sich auf der ungewohnten Kreis-Position immer besser zurecht. Wenn nur das mit dem Ball fangen nicht wäre… Kathrin: Mit Zweitliga-Erfahrung ausgestattet, gehört eine weitere Abiturientin zu den Korsettstangen unserer Mannschaft. Stärken sind ihre ausgefeilte Technik und ihr sehr gutes Auge! Nastja: Die Jüngste im Team. Eher Prinzessin oder Everybodys Darling als Nesthäkchen. Wenn sie mehr Ruhe und Konzentration . ndet, werden wir noch viel Freude an ihr haben. Cassy: Abitur gebaut, Chef in Abwehr und Angriff. Und natürlich unsere (erstaunlich temperamentvolle) Chorleiterin und erste Stimme auf den manchmal endlosen Bus- Rückfahrten. Nadja: Ihre Wurfkraft macht sie für uns zu einer unberechenbaren Waffe. Joschka, auf großem Fuß lebend, kann so schnell nichts die gute Laune und den Appetit verderben. Katja: Unbändiger Ehrgeiz, quirlige Schnelligkeit und bayerischer Humor (auch wenn wir sie nicht immer verstehen) zeichnen sie aus. Ach ja: Und schlafen kann sie jederzeit und überall! Charlotte: Holzexpertin, Dosenp. rsich- Fan und Frühaufsteherin (wider Willen). Charlodde ist unsere Bank auf dem rechten Flügel. Manchmal ein bisschen schusselig – Linkshand eben! Maike: Wurfgewaltige aber wortkarge Rückraumspielerin, die sicher mehr kann als sie zeigen durfte. Unsere Kilometerfresserin, mit dem größten Aufwand, um zum Training zu kommen. Anna: Sehr ehrgeizige Allrounderin mit großen menschlichen Qualitäten, der wir etwas mehr Mut und Glaube an sich selbst auf dem Parkett wünschen! Sabrina: Freund, Schule, Eis verkaufen und Handball müssen erst einmal unter einen Hut gebracht werden, was Bine immer besser gelingt. Taina: Große Kämpferin, die vielleicht den größten Schritt in dieser Saison gemacht hat. Fällt mit einem Kreuzbandriss leider gerade jetzt aus. Gute Besserung!!!!

Kommentare sind geschlossen.