Beruf: Leiter des Baubetriebshofes

Schulausbildung:

Abitur oder Fachoberschulreife

dann Ausbildung zum Diplomingenieur im Bauwesen

dann Berufsausbildung und Weiterbildung

Beispielhafte Tätigkeiten:

Leitung des Baubetriebshofes mit sämtlichen Grundsatzentscheidungen, Personalführung etc.

Rahmenbedingungen und Anforderungen:

  • Menschenkenntnis
  • konfliktfähig sein
  • Entscheidungen treffen können
  • flexibel sein

Verdienstmöglichkeiten:

variabel, kommt auf Berufserfahrung und Alter an

Zukunftsaussichten:

gesicherter Arbeitsplatz im Wettbewerb zur freien Wirtschaft

Bastian Roser

Kommentare sind geschlossen.