Kinofilme für den Unterricht

Frankfurt/Mainz, im September 2005 – Kinofilme, aufbereitet für den Schulunterricht: Mit United International Pictures (UIP) als Exklusivpartner informiert das FilmForumSchule im Internet über neue Filme und ihre Unterrichtsrelevanz. Auf www.filmforumschule.de finden Lehrkräfte methodisch-didaktische Materialien, Lesetipps und Serviceangebote wie Lehrer-Previews in ganz Deutschland. Dieses Online-Angebot ergänzt die zahlreichen Schulkampagnen zur „themenorientierten Leseförderung im Medienverbund“ der Stiftung Lesen.

Kampagnen zu aktuellen Kinofilmen haben im Lehrerservice der Stiftung Lesen einen festen Platz – bisher hat sie in Kooperation mit ihren Partnern aus der Filmbranche zu mehr als 25 Filmen Schulprojekte durchgeführt. Gemeinsam mit UIP entstanden so bereits zahlreiche Lehrerbroschüren mit „Ideen für den Unterricht“ und Lesetipps, zum Beispiel zu den Filmen „8 Mile“, „Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse“, „School of Rock“ und „Stolz und Vorurteil“.

„Die UIP unterstützt die Arbeit der Stiftung Lesen aus der Überzeugung heraus, dass das Lesen in der heutigen Gesellschaft unverzichtbar ist“, so Katja Uhrig, Kommunikationsmanagerin bei UIP. „Die Verführung zum Lesen via Kino schult zudem nachhaltig die allgemeine Medienkompetenz – ein weiteres zentrales Ziel unserer Partnerschaft.“

Im FilmForumSchule erhalten Lehrer kostenlos Informationen per Newsletter oder direkt auf der Webseite. Wie auch in den Broschüren steht im Online-Angebot ein fächerübergreifender Ansatz im Vordergrund.

Auftakt dieser Kooperation bildet im Oktober eine Kampagne zum Animationsfilm „Wallace & Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen“, in dem das ebenso kultige wie chaotische Knetmassen-Duo die Ausstellungsstücke eines lokalen Obst- und Gemüsewettbewerbs vor einem monsterhaften, gefräßigen Nagetier retten muss.

Filmstart: 13. Oktober 2005

Informationen zum Film:

www.wallaceundgromit-film.de

Kommentare sind geschlossen.