Der Geheimtipp: Kostenlose Downloads von Tucholsky-Gedichten

Kurt Tucholsky: geboren 1890 in Berlin, gestorben 1935 im schwedischen Exil. Satiriker und Zeitkritiker.

Tucholsky gehörte zu den bedeutendsten und meistgelesenen Schriftstellern der Weimarer Republik. Vertrat einen linksgerichteten pazifistischen Humanismus, schrieb aber auch Liebesgeschichten. Viele seiner Texte haben noch heute eine verblüffende Aktualität. (Quelle: Tucholsky-Gesellschaft)

Es lohnt sich wirklich, sie zu lesen oder – wie hier angeboten – sie anzuhören.

Vorleser.net hat anlässlich des 70. Todestages von Kurt Tucholsky zwei Dutzend seiner satirisch-bissigen Gedichte aufgenommen und bietet sie zum kostenlosen Download an.

Alle bei Vorleser-net angebotenen Hörbücher dürfen in Maßen vervielfältigt, im privaten Kreis verschenkt, aber nicht verkauft werden.

Die Verbreitung der Dateien im Internet ist verboten.

Kommentare sind geschlossen.