Aktion Tagwerk am 19. Juni 2007

Auch an unserer Schule haben in den vergangenen zwei Jahren einzelne Schülerinnen und Schüler an der                 AKTION TAGWERK teilgenommen. Sie haben an einem Tag in Geschäften, Betrieben oder bei Verwandten gearbeitet und das dabei verdiente Geld gespendet. An manchen Schulen laufen nun bereits die Planungen für das Jahr 2007.

Am Dienstag, den 19. Juni 2007 ist es soweit: unter dem Aktionsnamen
AKTION TAGWERK – „Dein Tag für Afrika“ sind 400 000
Schülerinnen
und Schüler in ganz Deutschland aufgefordert, ihre Schulbücher und und
Füller
gegen Besen, Pinsel oder Gartenschere einzutauschen, um sich für
Gleichaltrige in Afrika zu engagieren.

Die Organisatoren schreiben: „Gemeinsam mit unserem neuen Partner, dem Verein UNICEF Deutschland,
wollen wir das Thema Afrika wieder in den Unterricht bringen und
langfristig eine Kampagne zugunsten von Bildungsprojekten in Afrika
aufbauen.

Deshalb werden die Vereine Aktion Tagwerk e.V. und UNICEF Deutschland
2007 erstmals gemeinsam die Kampagne AKTION TAGWERK – „Dein Tag für
Afrika“ in ganz Deutschland auf die Beine stellen.

Aus dieser Zusammenarbeit soll eine langfristige Kooperation entstehen, die
Kindern und Jugendlichen in unseren Projektländern Angola, Burundi, Malawi, Mosambik, Ruanda, Sudan, Südafrika und Simbabwe – zugute kommt.

Mit dem Erlös der Kampagne werden Bildungsprojekte der Kinderhilfsorganisation
Human Help Network e.V. und UNICEF Deutschland finanziert.“

Kommentare sind geschlossen.