Umfrageergebnis: Keine gerechte Bewertung bei Kopfnoten

Laut der Umfrage „Was haltet ihr von den neuen „Kopfnoten“ mit Zensuren für Arbeitsverhalten und Sozialverhalten?“ sind 66% der Befragten gegen die Kopfnoten, sie halten die Einführung der Kopfnoten aus verschiedenen Gründen für schlecht. Die übrigen 33% halten die Einführung der Kopfnoten für sinnvoll.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

1. Schlecht, man kann diese Bereiche nicht gerecht bewerten. (17 Stimmen – 35%)
2. Gut, bei Bewerbungen wird ein persönlicheres Bild vermittelt. (11 Stimmen – 23%)
3. Schlecht, wie soll das bei Zweistundenfächern sinnvoll beurteilt werden. (10 Stimmen – 21%)
4. Schlecht, Arbeits- und Sozialverhalten sollte sich in der Fachzensur wiederfinden. (5 Stimmen – 10%)
5. Gut, jeder strengt sich mehr an. (5 Stimmen – 10%)
6. Gut, die SchülerInnen werden fleißiger. (0 Stimmen – 0%)

Kommentare sind geschlossen.