Chemisches Vampirdinner

Ein ganz besonderes Schauspiel stellen die Chemiegrundkurse der Jahrgangsstufe 11 unter der Leitung von Frau Bartsch und Frau Steins vor: Ein chemisches Vampirdinner sorgt für gruselige Unterhaltung. Mit Hilfe verschiedener Chemikalien werden interessante Effekte erzeugt und die Geschichte eines Vampirehepaares und dessen 200-jährigen Hochzeitstages erzählt.

Hierfür greifen die Schülerinnen und Schüler tief in die naturwissenschaftliche Trickkiste: So erschaffen sie einen Flaschengeist, verwandeln Waldmeisterbowle in Rotwein und servieren die Vampirspezialität „Blut in Schaum“.

Aufgeführt wird dieses Schauspiel der besonderen Art am Freitag um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr im Raum F 211.

Kommentare sind geschlossen.