Individuelle Rechtschreibförderung für Fünftklässler

Schönweiß-Förderung 2010Erneut hat das Rechtschreibförderungsprogramm des HVG für die 5. Klassen begonnen. Ca. 30 Schüler/innen aus den Klassen 5a-5d treffen sich ab sofort für die Dauer von 9 Monaten einmal wöchentlich in Kleingruppen von 4-5 Schüler/innen mit je einem von 6 Betreuerteams aus den Leistungskursen Deutsch der Jahrgangsstufe 12, um ihre Rechtschreibung zu trainieren.

Dies geschieht zielorientiert mit den bewährten Materialien des Lernservers Münster (Prof. Dr. Schönweiß). Die Übungen werden auf Grundlage eines standardisierten Übungsdiktats auf den individuellen Förderbedarf zugeschnitten, von der Schule heruntergeladen und vervielfältigt. Wir wünschen allen Beteiligten dabei viel Erfolg!“

Kommentare sind geschlossen.