Großer Erfolg der Handballmädchen

Die WK-II-Handballmädchen fahren nach Berlin zur Deutschen Meisterschaft. Souverän gewannen sie die NRW-Schulmeisterschaften. Drei klare Siege zeigten die Überlegenheit der Blomberger Mannschaft. Im Endspiel hatte das Werner-Jaeger-Gymnasium aus Nettetal keine Chance. Es wurde mit 27 : 12 besiegt.

Hier die Ergebnisse der Vorrundenspiele:

HVG Blomberg – Gymnasium Arnoldinum Burgsteinfurt 21 : 10
HVG Blomberg – Fridtjof-Nansen-Realschule Kamen 22 : 7

Es spielten:
Xenia Smits(19 Tore), Ann-Cathrin Kamann(17), Sophia Ostermann(13),
Kim Wahle(11), Lena Kerwien(8), Kim Sommerer(1), Cindy Postma(1),
Jana Brockmeyer, Juliana Sommerer, Marnie Baumert und im Tor Lisa Niedertopp

Zur Fotogalerie.

Kommentare sind geschlossen.