Fachvortrag und Vorstellung der privaten Fachhochschule Göttingen

H. Edeler, Koordinatorin Studien- und Berufsorientierung, weist auf eine Kooperationsveranstaltung mit der Privaten Fachhochschule Göttingen über die neue Generation der Arbeitnehmer, die „Millenials“, hin. „Das HVG kooperiert seit einigen Jahren mit der privaten Fachhochschule Göttingen. Die PFH bietet an ihren Standorten Göttingen, Stade und Berlin verschiedene Studiengänge an. Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung der Jahrgänge 11 und 12 stellt sich unser Kooperationspartner vor.

Wir konnten Frau Prof. Mörstedt von der PFH dazu gewinnen die Hochschule vorzustellen und darüber hinaus auch einen interessanten Fachvortrag anzubieten.
Diese Veranstaltung findet am
18.04. in 3. und 4. Stunde in der Aula statt.

Frau Prof. Mörstedt spricht über die neue Generation der Arbeitnehmer, die sog. Millenials: „Wie funktioniert Personalmanagement für die Geburtenjahrgänge 1980 bis 2000, die sogenannten Millennials?“ Für Millennials ist der Umgang mit den neuesten Technologien selbstverständlich. Das stellt manche Arbeitgeber vor neue Herausforderungen.

Zusätzlich wird die PFH mit ihren Studiengängen, Studienorten und Zulassungsbedingungen näher erläutert. Einige Studierende werden auch anwesend sein, aus ihrer Perspektive berichten und Fragen beantworten.

Kommentare sind geschlossen.