Projektwoche 2013: Tag 1

20130715_085337Heute eröffnete der Schulgong um 07.45 Uhr unsere Projektwoche 2013. Vielversprechend, aufgeregt und gespannt trafen sich die jeweiligen Schüler in ihren Projektkursen. Wie man es so kennt, ist es anfangs immer chaotisch, was sich allerdings wieder schnell legte.

Der erste Projektkurs, den wir besuchten, hieß „EntWerfen statt WegWerfen“, bei dem die Hauptidee beim Recyclen lag. Der Kurs machte aus so genanntem Sperrmüll neue Gegenstände und Objekte für den alltäglichen Gebrauch. Das Spektrum reichte von Dekoartikeln, über Möbel und Textilien bis zu Accessoires. Durch gute Ideen machten Schüler aus alten Spanplatten und gebrauchten Absperrbändern Pfandflaschenkörbe oder aus alten Büchern neu gestaltete Lampenschirme. Die lachenden Gesichtszüge der Schüler verrieten uns die Freude an der Arbeit und die Motivation viel zu erreichen. Des Weiteren wurden Tische aus Euro-Paletten  und Schalen aus Pappmaschée entwickelt.

Ein völlig neues Zeitgefühl erhielten wir in den achten Klassen, da die Schüler durch außergewöhnliche Ideen eigene Entwürfe für Uhren entwickelten. Die ersten Ideen wurden auf Papier gezeichnet, um es später auf gewünschte Holzplatten zu übertragen. Daraus entwickelten sich außergewöhnliche Uhren für jedes Ambiente. Die Schüler fertigten mit wenig Handgriffen Ihr neues Lieblingsstück.

IMG_8145Gefesselt vom Gesang aus dem Hauptgebäude machten wir uns auf den Weg zum Musikraum. Dort platzten wir in die Vorbereitungsphase und hörten einige noch nicht vollständige Musikstücke. Weiter im nächsten Musikraum überraschten wir die gut gelaunten Musiker, die dabei waren, einen HVG-Song zu kreieren. Mit Gitarren, Triangeln, Verstärkern und starken Stimmen ging es sehr gut voran. Die Gruppe war offen für alle Ideen von Schülern der ganzen Schule und versuchten möglichst viel davon zu verwenden.

Wir freuen uns auf einen tollen, motivierenden, mitfühlenden und einzigartigen HVG-Song!

 

Podcast

Podcast_Gruppenbild

Kommentare sind geschlossen.