Ehrung für Jugend-forscht-Preisträger

DSC00998Am Freitag, 29.03.2014, wurden die Jugend-forscht-Preisträger unserer Schule für ihren besonderen Erfolg durch die Schule geehrt.

Im Projektkurs „Physik / Elektrotechnik“ entstanden im Zusammenarbeit mit Phoenix Contact drei Projekte, die beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ ausgezeichnet wurden. Die beiden Fachlehrer Herr Jürgens auf der Haar und Herr Holste waren ebenso stolz über den Erfolg wie Herr Trompeter und Herr Werneck als Vertreter der Firma Phoenix Contact.

Herr Fahrenkamp und Frau Edeler überreichten den Preisträgern ein kleines Geschenk. Beide hoffen, dass der Projektkurs „Elektrotechnik“ und „Jugend forscht“ am HVG weiterhin so erfolgreich für Forschung und Technik motiviert. Ein weiteres Highlight werden in diesem Frühjahr die ersten Abiturprüfungen sein, die in dem Elektrotechnik-Projektkurs abgelegt werden.

DSC00996Malte Blask und David-Levin Lange erhielten mit ihrem „Bau einer LED-Fahrradlampe mit Mikroprozessorsteuerung und Kurvenlicht“ den 1. Platz. Das Team hat sich damit für den Landeswettbewerb in Leverkusen qualifiziert. Den 3. Platz erhielten Pascal Stumpf und Fabian Tegt für ihre „Automatisierung eines Gewächshauses“. Den Sonderpreis des Rotary-Clubs Herford in erhielten Maximilian Schenke und Michelle Flor für ihr Projekt „Steuerung eines Lüftersystems in einem Tunnel“.

Wir gratulieren zu dem tollen Erfolg und drücken die Daumen für das Abitur!

Kommentare sind geschlossen.