Au revoir, Noémie!

Mai 2014(3) 084Für das HVG verabschiedete am Dienstag, 27.5., der Schulleiter Herr Fahrenkamp unsere Fremdsprachenassistentin Noémie Cuénod, die ihr Austauschjahr hier bei uns in Lippe verbracht hat, und bedankte sich im Namen aller für ihren engagierten Einsatz. Sie hat unseren Französischunterricht durch ihr freundliches, angenehmes Wesen und ihre Ideen sehr bereichert; daneben hat sie uns allen auch ihr Heimatland, die Schweiz, auf sehr sympathische Weise  nahegebracht. Ihre Schüler und Schülerinnen sowie auch die Kollegen und Kolleginnen an unserer Schule werden sie sehr vermissen. Nun führt ihr Weg sie zurück an die Universität Lausanne, wo sie mit vielen neuen Eindrücken aus Deutschland im Gepäck nun ihre Ausbildung zur Lehrerin für Deutsch und Französisch fortsetzen wird. Wir wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute – und vielleicht sieht man sich ja auch mal wieder!

Kommentare sind geschlossen.