Merci beaucoup!

Am Montag, dem 16. Juni 2014 bekam der Französischkurs der Jahrgangsstufe 11 des HVG unter Leitung von Irina Christ Besuch von der Stadt Blomberg, stellvertretend durch Uwe Praschak. Dieser bedankte sich gemeinsam mit Schulleiter Karsten Fahrenkamp persönlich bei den Schülerinnen und Schülern für ihr Engagement bei der Übersetzung deutscher Texte ins Französische mit einem Eisgutschein.

Auf Anfrage der Stadt Blomberg hatten die dreizehn Schüler/innen des Kurses in den Wochen zuvor  Informationstexte einer Ausstellung über Blomberg ins Französische übersetzt.  Diese Ausstellung war im letzten Schuljahr durch Schüler/innen des HVG entstanden und soll zukünftig mehrsprachig in allen Partnerstädten Blombergs präsentiert werden.

Als erste Partnerstadt Blombergs wird am kommenden Fronleichnam-Wochenende die französische Stadt Lieusaint in den Genuss der Ausstellung kommen. Hierzu werden unter anderem die vier Schülerinnen Luisa Bress, Nicole Noak, Vivian Tax und Isra Zayed nach Lieusaint reisen und die Stadt Blomberg während der Ausstellung tatkräftig unterstützen.

Kommentare sind geschlossen.