Fördermöglichkeiten für Europaprojekte, Städte- und Schulpartnerschaften 2015

Neben den offiziellen Kommunalpartnerschaften gibt es meist noch eine Vielzahl von internationalen Verbindungen, z. B. der Schulen, Musik- und Sportvereine. Nur selten sind die Kommunen in der Lage, diese Projekte finanziell zu tragen. Aber sie sind wichtig und deshalb sollen bei diesem Seminar verfügbare Fördermöglichkeiten dargestellt und erörtert werden. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die neuen Förderprogramme der EU ab 2014, vor allem im Bereich Städtepartnerschaften.

Programm und Themen des Seminars:  die Planung einer internationalen Begegnung mit Erfahrungsaustausch, die neuen Programme der EU im Rahmen der neuen Förderperiode, Fördermöglichkeiten. Eine Teilnahme kostet 70 Euro pro Person inklusive Fördermappe und Unterlagen. Anmeldung über www.ipz-europa.de.

Termin: Di, 16.09.2014, 13:00 – 16:45 Uhr

Ort: Kreishaus Gütersloh

Kommentare sind geschlossen.