GMF Bundeskongress Fremdsprachen

Unter dem Motto „Sprachen und Kulturen im mehrsprachigen Europa. Fremdsprachenlernen zwischen Bildung und Standardorientierung lädt die GMF zum diesjährigen Bundeskongress am 25.-27.09. in Freiburg ein. Die Vorträge, Foren und Workshops richten sich an Fremdsprachenlehrende aller Schularten sowie an Unterrichtende in der Erwachsenenbildung und an Hochschulen. In den Sektionen des Kongresses werden vielfältige praktische und Theoretische Aspekte des Fremdsprachenunterrichts in den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch Russisch, Polnisch, Chinesisch und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache angesprochen. Die Themen der einzelnen Veranstaltungen sowie die Teilnahmekonditionen finden sich auf den Internetseiten www.gmf.cc und https://www.ph-freiburg.de/studium-lehre/studiengaenge/lehramtsstudiengaenge/europabuero/gmf2014/tagungsprogramm.html .

Termin: 25.-27.09.2014

Ort: PH Freiburg

Anmeldung: mit dem Anmeldeblatt (www.gmf.cc) per E-Mail, Fax oder Briefpost an die Geschäftsstelle des Verbandes.

Kommentare sind geschlossen.