Fachtag „Den Künsten Raum geben“

„Den Künsten Raum geben – Strukturelle Verankerung von kultureller Bildung an Schulen“, so lautet das Motto des Fachtags am Freitag, 12.12.2014, in der Akademie Remscheid, zu dem das Team der Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW“ herzlich einlädt. Die Veranstaltung soll Antwort auf die Frage geben, wie Prozesse der kulturellen Bildung initiiert und nachhaltig in der Schulstruktur verankert werden können. Folgende Themenschwerpunkte werden diskutiert:

 

-Wie können Kooperationen zwischen Kulturakteuren und Schule gelingen?

-Wo liegen dioe Potenziale einer externen Beratung, Netzwerkbildung und Moderation?

-Welche schulinternen Maßnahmen können die Entwicklung eines kulturellen Schulprofils unterstützen und steuern?

-Wie können sich Schüler und Schülerinnen dabei beteiligen?

-Wie können Kommunen die Verankerung kultureller Bildung in Schule begleiten?

Neben einer Gesprächsrunde mit Schulministerin Sylvia Löhrmann werden Praxisbeispiele und Erfahrungen zur kulturellen Schulentwicklung sowie der Koooperation von Schulen mit Kulturpartnern in NRW vorgestellt.

Eingeladen sind Schulleitungen, Lehrende, Akteure aus Schule und Kultur, Multiplikatoren und Praktiker aus Jugend-, Sozial- und Kulturarbeit sowie aus Kommunen, die am Austausch über Erfahrungen interessiert sind.

 

Termin: Fr, 12.12.2014, 9:30-16:30 Uhr

Ort: Akademie Remscheid, Küppelstein 34, 42857 Remscheid

Anmeldung: www.bkj.de/?id=1434

Kommentare sind geschlossen.