Z-Kurs Latein S I

Die BR Köln bietet eine Weiterbildungsmaßnahme an mit dem Ziel, den Teilnehmern fachliche, fachdidaktische und fachmethodische sowie organisatorische Kompetenzen zu vermitteln, sodass sie am Ende des Kurse für den Fachunterricht Latein in der S I grundlegend qualifiziert sind. Am Ende des Kurses wird ein Zertifikat erteilt, mit dem die Unterrichtserlaubnis ausgesprochen wird.

Zeit: wöchentlich ein ganztägiger Termin (verm. donnerstags); 9-16 Uhr, für die Dauer eines Schuljahres (ca. 320 Std)

Ort: vorraussichtlich Köln

Zielgruppe: unbefristet tätige LuL, die das Fach Latein ohne entsprechende Lehrbefähigung in der S I unterrichten

Vorraussetzungen: Nachweis des (großen) Latinums, deutlich über das (große) Latinum hinausgehende Lateinkenntnisse bzw. die Bereitschaft, sich diese selbständig anzueignen, Bereitschaft zur Weiterentwicklung des eigenen Unterrichts im Fach Latein, fachfremder Unterrichtseinsatz im Fach Latein während der Teilnahme an der Weiterbildungsmaßnahme

Sonstiges: Die Teilnahme wird mit vier Stunden pro Woche auf die Unterrichtsverpflichtung angerechnet. Diese Stunden wirken sich für die Schulen nicht bedarfserhöhend aus. Die Anrechnung soll am Kurstag wirksam werden, um Unterrichtsausfall zu vermeiden. Die Teilnahme ist eine dienstliche Tätigkeit im Hauptamt; für alle Veranstaltungen besteht Teilnahmepflicht. Reisekosten werden auf Antrag von der BR erstattet.

Anmeldung: bis zum 26.03.2015 mit dem Anmeldeformular auf http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/leistungen/abteilung04/46/unterrichtsentwicklung/zertifikatskurse/latein_sekundarstufe_eins/index.html

Kommentare sind geschlossen.