KT lippe aktuell

Eine sehr interessante Veranstaltung des Zentrums für Bildung, Medien und Beratung (ZBMB) des Kreises Lippe.

Um allen Lehrkräften im Kreis Lippe die Möglichkeit zu geben, sich vor Ort über die Potenziale des Tableteinsatzes im Unterricht zu informieren, sind Medienbeauftragte und weitere Interessierte herzlich zu einem Praxisworkshop eingeladen.

Der Workshop findet am Donnerstag, 12.1.2017, ab 13:30 Uhr in der Gesamtschule Aspe in Bad Salzuflen, Raum EF-1, 2. OG, statt.

Folgende Agenda ist vorgesehen:  
Begrüßung       13:30
– Impulsvortrag „iPad fürs Lehren und Lernen“ (Volker Sziede, Apple Deutschland GmbH)   13:40
– Praxisbericht der Gesamtschule (GE) Aspe (Gordon Gröne, Medienbeauftragter der GE Aspe)       14.10
– iPad-Aktivität MINT (Tobias Bachert, Medienpädagoge der REDNET AG): Möglichkeiten für den iPad Einsatz in MINT-Fächern,  Unterrichtsbeispiele für den Einsatz von iPad-Sensoren und Messinstrumenten, Anregungen zur Unterrichtsgestaltung mit Augmented Reality.

-iPad-Aktivität Sprache (Tobias Bachert):  Möglichkeiten zur Sprachförderung mithilfe des iPads, einfache Beispiele zur schulischen Sprachförderung, Initiierung von Phasen hoher Sprechaktivität, Lernapps zum individuellen Lernen.

Ende    16:0 Uhr
Bitte melden sie sich bei Interesse bis zum 20.12.2016 bei Frau Ines Topp an: Tel. 05231/62-353, i.topp@kreis-lippe.de.

ipad-workshop-kreis-lippe-12-1-2017

Kommentare sind geschlossen.