Siegerehrung Planspiel Börse im stürmischen Umfeld

Während draußen „Friederike“ tobte, fand in der Sparkasse Blomberg die Siegerehrung des Planspiels Börse statt. Leider konnten aufgrund der Wetterlage nicht alle Teams dabei sein. Schulen aus Bad Salzuflen und Lemgo mussten wetterbedingt absagen.

Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Blomberg, Peter Müller, gab es von Kundenberater Kai Toepelt noch ein paar Fachinformationen zum Thema Wertpapier und Börse, bevor es dann zur Siegerehrung ging.

Besonders freuen konnte sich die Gruppe „AktienfürDeutschland“ vom Hermann-Voechting-Gymnasium mit Spielgruppenleiter Simon Bress. Seine Gruppe schaffte es aus 50.000 € Spielkapital im Zeitraum von 10 Wochen 55.660 € zu machen. Dieses beachtliche Ergebnis brachte der Gruppe einen Gutschein über 400 € von der Sparkasse Blomberg und einen zusätzlichen Preis des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe über 50 € ein.  Stolz kann auch der betreuende Lehrer Christian Vögeding sein. Der  Erfolg seiner Schüler bringt dem Hermann-Voechting-Gymnasium nämlich zusätzlich 500 € für den Förderverein ein.

 

Kommentare sind geschlossen.