WWU Weiterbildung aktuell

Die WWU bietet in der nächsten Zeit eine Vielzahl von Lehrerfortbildungen an. Im Folgenden findet sich eine Zusammenstellung interessanter Veranstaltungen z. B. zu den Themen Islam, Schulmanagement, Arbeitsorganisation, Jungenförderung, Digitalisierung, Gesprächsführung. Zwei Fortbildungen finden in Kooperation mit dem Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Mouhanad Khorchide im Mai und Juni in Münster statt:

21. Mai 2019, 9:00–16:30 Uhr: Was ist Islam? Islamische Glaubenslehre und Glaubensinhalte
– für Lehrer/-innen aller Fachdisziplinen und Schulformen –
Vor dem Hintergrund wachsender gesellschaftlicher Pluralität gilt es, möglichen Konfliktpotentialen in Schulen zwischen muslimischen und nicht-muslimischen Kindern offensiv zu begegnen, um allzu schnellen Zuschreibungen und Apologetiken vorzugreifen. Hierzu bedarf es einer dezidierten Sachlichkeit, die sowohl die muslimische Binnenperspektive wiedergibt als auch den Anfragen aus der nicht-muslimischen Mehrheitsgesellschaft gerecht wird. Zu diesem Zweck werden in der Fortbildung unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Mouhanad Khorchide und Herrn Darjusch Bartsch M. A. (ZIT, Bereich Religionspädagogik) basale Inhalte der Glaubenslehre, Glaubenspraxis und Rituale thematisiert sowie deren Auswirkung und Bedeutung für das tägliche Miteinander in Schule und Gesellschaft erörtert.

  1. Juli 2019, 9:00–16:30 Uhr: Missverstanden, missdeutet und manipuliert: Medien und Kommunikation über den Islam
    – für Lehrer/-innen aller Fachdisziplinen und Schulformen –
    Spätestens seit den 1990er Jahren ist eine verstärkte Fokussierung in den modernen Massenmedien bezüglich der Konnotation von Islam mit problematischen bzw. problembezogenen Themenkomplexen zu beobachten. Umso mehr stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage, wie Multiplikatoren und Pädagogen an die für ihre Arbeit benötigten, verlässlichen Informationen kommen, um sich kritisch und konstruktiv mit islamrelevanten Themen und Problemen auseinandersetzen zu können. Hierzu findet unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Mouhanad Khorchide und Herrn Darjusch Bartsch M. A. (ZIT, Bereich Religionspädagogik) ein medienpädagogisches Seminar statt, welches sich kritisch den Narrativen nationaler und internationaler Massenmedien widmet und sowohl Ursachen für Missverständnisse und Spekulationen nennt als auch Charakteristika verlässlicher Informationsquellen aufzeigt.


    Für Lehrer/-innen aller Fachdisziplinen bietet die WWU Weiterbildung Fortbildungen zudem in den kommenden Monaten folgende Veranstaltungen an:

    Di, 28. Mai 2019, 9:00-16:30 Uhr
    Schule der Zukunft – abwarten und reagieren oder agieren und selbst gestalten – Schulmanagement 4.0Mi, 29. Mai 2019, 09:00-16:30 Uhr
    Arbeitsorganisation und Zeitmanagement

    Mi, 5. Juni 2019, 14:00-18:00 Uhr
    Jungenförderung im Sport – Supermann kann Seilchen springen?!

    Di, 25. Juni 2019, 9:00-16:30 Uhr
    DiCademy 4.0: Menschen – Lernen in der Digitalisierung begleiten

    Fr, 5. Juli 2019, 09:00-16:30 Uhr
    Korrektur lesen

Di, 03. September 2019, 09:00-16:30 Uhr
Konstruktive Gesprächsführung

Mo, 30. September 2019, 09:00-16:30 Uhr
Durch Musik zur Sprache

Eine Übersicht mit weiteren Informationen finden Sie unter https://weiterbildung.uni-muenster.de/seminarefortbildungen/lehrerfortbildungen/lehrerfortbildungen/. Über diese Website ist auch die Anmeldung zu den Lehrerfortbildungen möglich.

Ansprechpartnerin:
Daniela Kerger
WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH
Königsstraße 47
48143 Münster | Germany
tel.: +49 (0)251/83-21707
fax: +49 (0)251/83-21709
mail: daniela.kerger@uni-muenster.de

www.wwu-weiterbildung.de
www.facebook.com/wwuweiterbildung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.