Neue Sporthelfer am HVG

Von März bis Juli 2019 nahmen 17 interessierte und sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler der achten Klassen an der Sporthelferausbildung am HVG teil. Nachdem sie diese erfolgreich abgeschlossen haben, wurden sie nun durch Frau Zech, Frau Frigge und Herrn Hanke offiziell mit Urkunden und T-Shirts ausgezeichnet.

Selma Müller schildert ihre Eindrücke zur Sporthelferausbildung:
Die Sporthelferausbildung fand immer abwechselnd am Dienstag und Donnerstag in der 8./9. Stunde des zweiten Halbjahres (insgesamt etwa 30 Lerneinheiten) in der TuGy statt. Manchmal gab es auch Blocktage, an denen wir den ganzen Tag vom Unterricht befreit wurden und uns nur mit der Sporthelferausbildung beschäftigt haben.
Wir haben in der Ausbildung gelernt vorbildlicher zu sein und unsere Teamfähigkeit sowie unsere Präsenz vor der Gruppe zu stärken. Außerdem lag ein Schwerpunkt der Ausbildung darauf, wie man eine Sportstunde sinnvoll aufbaut. Wir haben im Rahmen der Ausbildung auch selbst eine Sportstunde geplant und sie dann mit Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen durchgeführt. Man lernt dort auch viele neue Spiele kennen und wie man ein Turnier richtig vorbereitet.

Eines der wichtigsten Dinge, die wir bei der Sporthelferausbildung gelernt haben, war sicherlich, was man bei einem Sportunfall tun muss, wo die Gefahren in der Sporthalle liegen und wie man richtig helfen und absichern kann.
Zu den Gesundheitstagen am Ende des Schuljahres bereiteten wir in einer Gruppe ein Projekt vor, das wir mit den 6. Klassen an den Gesundheitstagen durchgeführt haben.

Insgesamt war diese Ausbildung eine sehr schöne Zeit. Es hat mir viel Spaß gemacht und jetzt, nachdem ich die Sporthelferausbildung abgeschlossen habe und Sporthelferin bin, kann ich die SV-Arbeit unterstützen, sportliche Projekte leiten bzw. mitleiten, Schulsportfeste, wie die Bundesjugendspiele unterstützen und noch vieles mehr! Es hat also nur Vorteile sich zum Sporthelfer ausbilden zu lassen und ich würde es jedem weiterempfehlen.

Selma Müller (9d)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.