Weiterbildung Deutsch als Zweitsprache

Das weiterbildende Studium „Deutsch als Zweitsprache“ der Uni Bielefeld richtet sich speziell an Lehrende, die sich:

– im Bereich „DaZ im sprachsensiblen Fachunterricht“ weiterbilden möchten oder

– für den DaZ-Unterricht, beispielsweise in Vorbereitungsklassen oder in Integrationsklassen, qualifizieren möchten.

Da das Weiterbildungsprogramm „Deutsch als Zweitsprache“ durch das Land NRW gefördert wird, ist es für die Teilnehmenden kostenfrei. Es umfasst vier Module mit jeweils zwei Wochenenden sowie zwei Module mit je einem Wochenende. Als Prüfungsleistungen sind Unterrichtsprojekte durchzuführen.

Informationen über den Aufbau, die Inhalte und die Termine finden sich unter http://www.bised.uni-bielefeld.de/bi-connected/daz .

Kontakt:

Frau Bringmann, Frau Paris, Frau Speer

Universität Bielefeld

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Fachbereich Deutsch als Fremdsprache

daz-weiterbildung@uni-bielefeld.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.