Beeindruckend: Literaturkurs Stefer

wedekindtheater2aEin am Ende nachdenklich machendes Theaterstück, das am 09.06.2009 in der ausverkauften Aula vom Literaturkurs Stefer auf die Bühne gebracht wurde. Der Autor, Frank Wedekind, nannte es 1891 eine Kindertragödie – ein junger Mensch bringt sich um, ein junges Mädchen stirbt bei einer Abtreibung. Dass dieses Stück mit der deutlichen Kritik an zerstörerischer Prüderie und autoritärer Moral erst 1906 uraufgeführt werden konnte, verwundert dann nicht. Und heute? Ist da alles anders? Diese Frage stand immer im Raum, nicht nur durch zeitgemäße Einschübe mit Fernseher und Sexspielzeug. Weiterlesen →

Heute Theaterabend: Frühlings Erwachen

Frank Wedekind „Frühlings Erwachen“ wird heute Abend, 9. Juni, ab 19.30 Uhr in der Aula von einem Literaturkurs der Jahrgangsstufe 12 aufgeführt. Das Stück ist die Geschichte mehrerer Jugendlicher, die im Zuge ihrer Pubertät mit den Problemen psychischer Instabilität und der gesellschaftlichen Inakzeptanz ihrer sexuellen Neugier konfrontiert sind – Probleme, die es nicht nur zur Zeit der Entstehung dieses gesellschaftskritisch-satirischen Dramas gab. Weiterlesen →