Azrael – Die Wiederkehr

Eine Serie brutaler Morde erschüttert Berlin. Gewiß, sämtliche Opfer waren Verbrecher oder deren Helfer, Mitleid empfindet keiner mit ihnen. Aber welch Wahnsinniger richtet die Opfer derart grausam zu, dass man sie kaum erkennt?

Ein mysteriöser Geistlicher, der plötzlich am Tatort erscheint, spricht von einer Wesenheit, die nicht aus Fleisch und Blut ist. Für den rational denkenden Inspektor Bremer erscheint dies blanker Unsinn. Doch bald muß er feststellen, daß hier eine ungewöhnliche Kreatur mordet: Die blutigen Klauen von AZRAEL, dem Todesengel, greifen auch nach ihm. Bremers

Nachforschungen führen ihn in das geheime Forschungslabor einer Klinik, in der seit Jahren ein Mann künstlich am Leben gehalten wird. Immer wenn der Schwarze Engel zuschlägt, reagiert der „Tote“. Welcher Zusammenhang besteht zwischen AZRAEL und dem leitenden Professor der Klinik? Immer klarer zeichnet sich ab, dass hier ein teuflischer Plan ausgearbeitet wurde, der die gesamte Menschheit bedroht. Bremer bleibt nur noch wenig Zeit, um den Wahnsinn zu stoppen.

a:2:{s:4:“link“;s:0:““;s:5:“title“;s:0:““;}

Kommentare sind geschlossen.