Der Wankelmotor (Kreiskolbenmotor) als Motor der Zukunft!?

Es laufen seit geraumer Zeit Diskussionen um eine neue Wasserstoffverbrennungstechnik im Zusammenhang mit dem Wankelmotor. In früheren Zeiten ist der Wankelmotor hauptsächlich an dem hohen Spritverbrauch gescheitert. Ein benzinbetriebener Wankelmotor wird heute noch in einem Sportwagen von Mazda verwendet!

Es ist eine heftige Diskussion um den Brennprozess im Gange. Es gibt von Siemens zum Beispiel einen Vorschlag, die Abgase in einem Plasma zu reinigen. Das klingt jetzt schon sehr technisch, anders lässt sich das aber nicht veranschaulichen.

Zum Plasmavorschlag:

Wenn man die Vorgänge, die im Plasmazustand von Brennstoffmedien ablaufen, mal genauer betrachtet, so kann bei entsprechender Auslegung des Plasmaprozesses aus den verschiedenen Brennstoffen und Wasser ein hochwertiges Brenngas erzeugt werden! Das war jetzt aus einem Fachbuch. Siemens hat eine elektrische Heizung des Plasmas vorgeschlagen.

Leider sind alle Vorschläge bis jetzt noch mit einem hohen Ernergieaufwand verbunden und nicht gerade umweltfreundlich. Da man Wasserstoff im Wankelmotor – Kreiskolbenmotor direkt verbrennen kann, ist er eine Variante von Motoren der Zukunft!

Jens Große-Brauckmann