Eoin Colfer: Artemis Fowl

Wie der Titel schon sagt, geht er um Artemis Fowl. Er ist 12 Jahre alt und ein Genie, setzt seinen Geist aber mit Vorliebe für Verbrechen ein. Das Buch handelt davon, wie er das Vermögen seiner Familie wieder herzustellen versucht.

Er hat die Spur der Unterirrdischen aufgenommen. Das sind Elfen, Feen, Kobolde und alle anderen Lebewesen, die die Menschen nur noch für Sagenwesen halten. Artemis entführt eine Elfe, doch er ahnt nicht, mit welchen Gegnern er sich einlässt.

Mir gefiel dieses Buch besonders, weil es spannend geschrieben ist und besonders bei den Unterirrdischen viele gute Infos hat. Auch wird es oft witzig. Es ist der erste Band einer Trilogie, die inzwischen komplett erschienen ist und gekauft werden kann.

a:2:{s:4:“link“;s:0:““;s:5:“title“;s:0:““;}

Kommentare sind geschlossen.