Spannend: Kreispolizei

Mein Praktikum bei der Kreispolizeibehörde Detmold begann mit einem Besuch in den verschiedenen Kommissariaten.

Dort konnte ich sehen, wie Verkehrsunfälle aufgeklärt und bearbeitet werden. Im Kriminalkommissariat bearbeiten die Kommissare Diebstähle, Drogenmissbrauch, Bedrohungen und Betrug unter Jugendlichen und Erwachsenen.

Ich konnte bei mehreren Vernehmungen dabei sein und vieles über die Kriminalistik in Lippe erfahren.

Beim Erkennungsdienst zeigte man mir u. a., wie man Fingerabdrücke nimmt und wie die Daten bei der Polizei gespeichert werden .

Bei der Puppenbühne der Polizei im Kindergarten Bad Salzuflen konnte ich sehen, wie die Kinder spielerisch die Verkehrsregeln lernen.

Die letzten acht Tage besuchte ich die Polizeiwache, die sich auch in der Kreispolizeibehörde befindet. Mit den Beamten durfte ich auf Streife fahren und die tägliche Arbeit der Polizisten beobachten, was immer sehr spannend war, auch wenn man oft nur Verkehrsunfälle bearbeitet.

Alles in allem war es sehr spannend, abwechslungsreich und sehr zu empfehlen.

Johanna Schmidt

Kommentare sind geschlossen.