Rauchen

11.05.2005 Forschung +++ Vom Rauchen und seinen Folgen: Wissensdefizite bei Schülern +++ Die heutige Jugend raucht ganz schön viel. Nach neuen repräsentativen Erhebungen greifen 30 Prozent aller 16-Jährigen regelmäßig zum Glimmstängel. Leicht besser ist die Lage am Würzburger Röntgen-Gymnasium. Dort bezeichnen sich „nur“ 22 Prozent der befragten 16-Jährigen als Raucher. Lesen Sie den kompletten Beitrag unter: http://www.teachersnews.net/0105/home.nsf/url/159DD6D16CD92AE7C1256FFE00547582

Kommentare sind geschlossen.