HSG-A-Jugend im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft

Die weibliche A-Jugend zog durch ein ungefährdetes 34:30 (14:13) beim norddeutschen Meister Hastedter TSV von 1861 Bremen in die Finalspiele um die Deutsche Meisterschaft ein. Hier trifft der Blomberger Nachwuchs an den nächsten beiden Wochenenden auf Titelverteidiger FHC Frankfurt/Oder, der sich im zweiten Halbfinale mit 28:24 und 33:26 gegen den HC Leipzig durchsetzte. Die genauen Anwurfzeiten werden erst morgen zwischen den beiden Finalisten verhandelt.

Kommentare sind geschlossen.