WDR sucht junge Ideengeber

WDR-Reporterin Petra Scholz

Der WDR möchte stärker als bisher junge Hörerinnen und Hörer ansprechen. Dies erklärten die Bielefelder WDR-Redakteurinnen Christina Nagel und Petra Scholz (links). Bei ihrem Besuch eines Deutsch-Kurses der Jahrgangsstufe 12 forderten sie die Schülerinnen und Schüler auf, Ideen, Trends und Ereignisse zu beschreiben, die im WDR für junge Leute interessant sein können. „Wenn die Ideen aufgegriffen werden, können die Ideengeber in allen Produktionsschritten mit im Team sein“, versprachen sie.

Wer Ideen hat, kann sie zunächst in unserem FORUM „WDR für junge Leute“ oder als Kommentar zu diesem Text beschreiben. Christina Nagel vom WDR liest dann mit, fragt vielleicht nach und im Idealfall wird die Idee vom WDR tatsächlich aufgegriffen.

Also, macht mit! Die ideale Ferienbeschäftigung!

Kommentare sind geschlossen.