„Bingo Day“ bei Phoenix

Am Donnerstag, den 23.6.´05, besuchte der Physikkurs der Stufe 11 sowie Schüler des Grund- und Leistungskurses der 12 den Betrieb Phoenix Contact in Blomberg.

Dort wurden wir zuerst über Allgemeines, wie z.B. die verschiedenen Bereiche und Produkte der Firma, informiert.

Anschließend wurden wir besonders auf das Angebot der „Kooperativen Ingenieur-Ausbildung“ (Kombination von Studium und Ausbildung) aufmerksam gemacht.

Wir bekamen außerdem die Möglichkeit einen Blick in den Bereich der maschinellen Produktion zu werfen.

Wir möchten uns daher ganz herzlich bei den Leuten von Phoenix Contact bedanken, die uns durch diesen Vormittag geführt haben.

Marina Naase

Kommentare sind geschlossen.