Zeitschriften, Magazine, Zeitungen in der Cafeteria

Seit einigen Wochen steht in der Cafeteria der Oberstufe ein zweckmäßiges, im Arbeitslosenzentrum getischlertes Zeitschriftenregal, das nun mit noch mehr Zeitschriften bestückt werden soll.

Verhältnismäßig regelmäßig können wir bereits „Stern“, „Focus“, „Die Zeit“ oder den „Spiegel“ zwecks Pausen- oder Freistundenlektüre auslegen.

Wünschenswert wäre eine Ausweitung des Angebots. Wenn Sie, liebe Eltern, Kolleginnen oder Kollegen ein wissenschaftliches Magazin abonniert haben, –welche Fachrichtung auch immer -, von dem Sie sich nach eigener Lektüre trennen können, um es uns in die Schule mitbringen zu lassen, würden wir uns sehr freuen.

Den einen oder anderen Artikel können unsere Schülerinnen und Schüler möglicherweise für den Unterricht oder die Facharbeit gebrauchen; ein paar politische Informationen schaden auch nicht.

Es dürfen natürlich auch „unterhaltsame“ Zeitschriften angeboten werden, es muss ja nicht die „Neue Post“ sein! Wir hoffen auf weitere gute Resonanz und werden uns melden, falls wir in Papier ersticken!

Bra

Kommentare sind geschlossen.