Alles klar mit Praktika?

Vom 09.01.06 bis zum 25.01.06 absolvierten die Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums aus Blomberg ein Betriebspraktikum, wichtig für die spätere Berufswahl.

Erfahrungen die man für das spätere Berufsleben haben sollte, sammelt man am besten in einem Praktikum, erklärte der Schulleiter den angehenden Praktikanten. Aufgrund der heutigen Arbeitsmarktsituation sind frühe Einblicke in das Berufsleben nicht nur sinnvoll, sondern auch notwendig.

Wie auch die Jahre zuvor hatten auch dieses Jahr die Schüler der Sekundarstufe II des Gymnasiums Blomberg die Möglichkeit mit Hilfe eines individuellen Praktikums ihre spätere Berufsentscheidung zu konkretisieren. Über 100 Betriebe in ganz Lippe wurden mit jungen, aufschlussreichen und erwartungsvollen Schülern belegt. Nach den ersten Nachfragen verlief der Großteil der Praktika positiv und die Praktikanten zeigten sehr zufrieden.

Für diesen positiven Verlauf der Praktika war vor allem die gute Vorbereitung ein festes Standbein für das Gelingen! Bei den Vorbereitungen für das Betriebspraktikum wurden vor allem Schwerpunkte in Bereichen Ermutigung, Information und korrektes Benehmen gegenüber den Vorgesetzten gesetzt.

Kommentare sind geschlossen.