Praktikum bei Phoenix Contact

Große Auswahl an Berufskategorien. Jede Woche kommt man in eine andere Abteilung, dadurch erhält man Einblicke in die verschiedenen Berufe. Die Kollegen sind sehr nett, man kann viel lachen, Spaß haben. Man gewinnt in jeder Abteilung neue Erfahrungen dazu, da einem zu Beginn jeder Woche in der neuen Abteilung eine ausführliche Erklärung gegeben wird über das Berufsbild, in dem man zur Zeit tätig ist.

In der Betriebstechnik hat man aber nicht viel zu tun, da die Arbeiter für die Wartung zuständig sind und dabei darf nichts passieren. Doch sie lassen einen so viel helfen, wie es nur geht. Dagegen ist die Maschinenbau-Abteilung sehr interessant. Man erledigt Aufgaben, die ein Auszubildender lösen musste, um seine Ausbildung zu bestehen.

Infos zu Phoenix-Contact

Kommentare sind geschlossen.