Mein Praktikum als Köchin in der Burg Blomberg

Als Praktikantin in der Burg Blomberg habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die Mitarbeiter waren alle nett und haben mir meine Aufgaben erklärt. Wenn ich Fragen hatte, konnte ich immer zu den Köchen gehen.

Vorwiegend habe ich in der Kalten Küche gearbeitet, dort werden Nachspeisen, die Wurst- und Käseplatten, Salate und Süßspeisen zubereitet. Ich habe Salate gewaschen und Salatteller für die Gäste vorbereitet. Außerdem habe ich Obstsalate gemacht und Teller für Vorspeisen ausdekoriert.

Einen Tag durfte ich die Tagungsgäste mit Suppe bedienen. Alles in allem hat mir das Praktikum sehr gut gefallen, es hat mich in meinem Berufswunsch gestärkt und ich würde es weiterempfehlen.

Maria Franke