Über den Wolken ….

Flugzeug1neu.jpg

Ausstellung der LSG Lippe-Südost auf dem Schulhof am Neubau

Wer sich am Freitagmorgen des 24. März gefragt hat, warum ein Flugzeug auf dem Schulhof zwischen dem Neubau und der LWS steht, kann sich sicher sein, dass er nicht der einzige war. Denn an diesem Tag stellte der Blomberger Fliegerverein LSG Lippe-Südos eins seiner schönen Segelflugzeuge aus, um auf den geplanten Schnupperkurs am Himmelfahrtswochenende aufmerksam zu machen.

Ausgestelltes Objekt der Begierde vieler Schülerinnen und Schüler war eine DG-101, die zur Zeit am Flugplatz Blomberg-Borkhausen zur Schulung der angehenden Segelflugscheinpiloten genutzt wird. Die Ausstellung diente zudem auch dazu, um auf das schöne Hobby des Segelfliegens wieder aufmerksam zu machen, so ist vielen Schülerinnen und Schülern meist nicht bewusst, dass auch sie das Fliegen erlernen können.

Jan Eichhorn, Henning Weber, Walter Albert sowie meine Wenigkeit beantworteten zu diesem Thema vielen Fragen, die von den Schülern sowie auch von Lehrern zum Segelfliegen und zur Ausbildung des Segelfliegers gestellt wurden.

Wer nun auch Lust bekommen hat, das Segelfliegen auszuprobieren und vielleicht für sich zu entdecken, kann sich immer noch zum Schnupperkurs anmelden. Die Anmeldung sollte bis zum 15.05.2006 auf dem Flugplatz oder bei Jan Eichhorn erfolgen.Wer aus terminlichen oder altersbedingten Gründen (ihr solltet 14 Jahre alt sein) nicht an diesem Schnupperlehrgang teilnehmen kann, hat die Möglichkeit an einem anderen Wochenende auf unserem wunderschönen Flugplatz vorbeizuschauen und dort einen Rundflug mitzuerleben. Jedoch könnt ihr dann leider nicht auf dem Pilotensitz Platz nehmen und so ein Rundflug umfasst nur einen Start für jeweils 13 Euro.

Also, falls ihr Lust habt schaut vorbei und lasst euch dieses einzigartige Angebot nicht entgehen!

Wenn ihr noch weitere Fragen habt, meldet euch einfach bei Jan Eichhorn oder bei mir und wir werden euch Rede und Antwort stehen.Sophia Bulmahn

Kommentare sind geschlossen.