„Das Wunder von Bern“ im Unterricht

Der Film „Das Wunder von Bern“ thematisiert die Fußballweltmeisterschaft 1954 auf der Basis der Geschichte eines 11-jährigen Jungen. Er eignet sich für den Einsatz im Deutschunterricht. Zum Kinofilm von Sönke Wortmann haben sowohl die Bundeszentrale für politische Bildung als auch die Stiftung Lesen und das Goethe-Institut empfehlenswerte Filmhefte erarbeitet.

Weitere Unterrichtsvorschläge und -materialien für den fächerübergreifenden Unterricht in der Sekundarstufe I mit dem Schwerpunkt im Fach Geschichte können ebenfalls empfohlen werden.

Kommentare sind geschlossen.