Wettbewerb und Strukturwandel

„Deutschland muss um seinen Platz in der Welt des 21. Jahrhunderts
kämpfen. Das heißt auch, dass wir Wettbewerb und Strukturwandel annehmen
müssen“, sagte Bundespräsident Horst Köhler in seiner Antrittsrede im Mai 2004.

In einer Publikation der Bundeszentrale für politische Bildung werden Grundlagen und Hintergründe der globalen Veränderungsprozesse beleuchtet, in ihren Auswirkungen beschrieben und neue Chancen sichtbar gemacht.

Kommentare sind geschlossen.