Zum ersten Mal: Zentrale Prüfungen in Klasse 10

Zum ersten Mal finden in diesem Schuljahr zentrale Prüfungen für den mittleren Schulabschluss in der Klasse 10 statt. Alle Bundesländer haben sich auf Bildungsstandards geeinigt, die mit zentralen Aufgabenstellungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik überprüft werden. Diese zentralen Prüfungen finden in Nordrhein-Westfalen Ende April und Anfang Mai 2007 statt.

In einer Informationsveranstaltung für die 10. Klassen informierte die Mittelstufenkoordinatorin Frau Franke über die Anforderungen der Prüfungen, den Ablauf und die Benotungsregeln. Beispielaufgaben des Faches Englisch verdeutlichten die verschiedenen Anforderungsebenen. Die Zeugnisnote am Ende der Sekundarstufe I setzt sich zur Hälfte aus der Jahresnote und zur anderen Hälfte aus der Prüfungsnote zusammen. Bei starken Abweichungen kann es zusätzlich zu einer mündlichen Prüfung kommen.

Frau Franke empfahl, den nordrhein-westfälischen Bildungsserver oder andere Internetquellen regelmäßig zur aktuellen Information zu nutzen.

Kommentare sind geschlossen.