Lions Club unterstützt Auslandsaufenthalt in Neuseeland

Der Lions Club Blomberg macht ein besonderes Angebot an Schüler/innen der 10. Klassen des Hermann-Vöchting-Gymnasiums, die in der Jahrgangsstufe 11 ins Ausland gehen möchten: Erstmals im kommenden Schuljahr erhalten zwei Schüler/innen eine Unterstützung von je 2500 Euro für einen halbjährigen Auslandsaufenthalt in Rotorua / Neuseeland.

Dort erwartet sie als Leiterin des Department of International Students mit Cordula Rohde eine ehemalige Abiturientin unseres Gymnasiums. Voraussichtlich noch in diesem Monat wird C. Rohde bei einem Heimaturlaub in Lippe unsere Schule besuchen und sich und ihre Schule, das John Paul College in Rotorua vorstellen und Fragen Interessierter beantworten können.

Wer aus den 10. Klassen sich für dieses Auslandsprojekt des Lions Clubs ernsthaft interessiert, ist eingeladen, sich beim Lions Club um die ausgelobte Unterstützung in der hier vorgeschlagenen Form zu bewerben. Die Bewerbungen sollten bis zum 20.10.2006 im Sekretariat abgegeben werden.

Für weitere Informationen steht auch Frau Franke zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen.