Gisa Schäfer erneut im Mathematik-Landesfinale

Auch schon in den Vorjahren ausgezeichnet: Gisa SchäferAuch in diesem Jahr vertritt Gisa Schäfer (JgSt. 13) die lippischen Mathematik-Fahnen beim Landesfinale am 24. Februar in Königswinter. „Seit der fünften Klasse ist sie erfolgreich. Gisa ist in diesem Bereich unser Aushängeschild“, erklärt Norbert Hoffmann, der den jährlichen Mathematik-Wettbewerb auf Kreisebene betreut.

Aber auch jüngere Schülerinnen und Schüler zeichneten sich beim Mathematik-Wettbewerb aus. In der Klasse sieben erreichte Vivien Illigens die höchste Punktzahl, gefolgt von Nadine Novian und Christina Magers. Bei den Sechstklässlern gewann Philipp Deppermann vor Justina Dell. In der Klasse fünf wurde Yannik Schepper Sieger vor Marcel Schleppner, Carina Mertens und Joao Paolo Pöppel.

Kommentare sind geschlossen.