Chat und Schach abgeschaltet

Zu Beginn des Jahres 2007 haben wir einige nicht regelmäßige genutzte Angebote und Funktionen der Schulhomepage bis auf Weiteres abgeschaltet.

Wir werden – wie wir es seit 2001 tun – auch weiterhin immer mal wieder neue Dinge ausprobieren. Künftig werden wir jedoch noch viel intensiver Wünsche und neue Angebote auf den tatsächlichen Bedarf hin prüfen – und wir hoffen da auf Eure Mithilfe.

Anregungen nimmt die HP-AG jederzeit gerne per E-Mail entgegen unter hp-ag[at]gymnasium-blomberg.de oder als Kommentar zu diesem Text. Wie immer freuen wir uns über Euer Feedback.

  • 2007: (Hausaufgaben-)Chat beendet

    Der Chat – inklusive des Hausaufgabenchats – war ein Angebot der Homepage-AG und wurde von den Schülerinnen und Schülern der HP-AG in Eigenregie im Frühsommer 2006 konzipiert und seither nahezu täglich zu festgelegten Zeiten ehrenamtlich betreut.

    Leider stieß das Angebot, das sich in erster Linie an alle Schüler des HVG richtete, nicht auf die erhoffte Resonanz. Auch die übrigen themenbezogenen Chaträume (Flirt, Sport etc.) waren zumeist schlecht bis gar nicht besucht.

    Obwohl Chatten bei Jugendlichen sehr beliebt ist, zeigte sich, die Zielgruppe nutzt offenbar andere Möglichkeiten zum Chatten wie bspw. ICQ und ähnliche Angebote. Eine Zusammenarbeit mit der zeitgleich von einer anderen Gruppe gestarteten (Offline-)Hausaufgabenhilfe kam bisher leider nicht zustande. Sollte der Bedarf einer Hausaufgabenbetreuung per Web, zum Beispiel mit Hilfe unseres Wikis, wachsen, sind wir sicher wieder mit von der Partie. Apropos Partie…

  • 2007: Online-Schach abgeschaltet

    Unser Online-Schach-Bereich zählte zu den Urgesteinen unseres Online-Angebots. Von Anfang 2002 bis Ende 2006 bestand die Möglichkeit, webbasiert im Browser die eine oder andere Partie zeitgleich oder zeitversetzt gegen einen oder mehrere Gegner zu spielen. Auch dieses Angebot wurde nur sporadisch genutzt – wohl auch weil der Bedarf an Schach durch die Schach-AG gedeckt war. Uns als HP-AG schwebte zum Beispiel immer mal ein schulübergreifendes Online-Schachturnier vor – oder wenigstens ein schulinternes… Auch hier gilt: Sollte es irgendwann Wünsche in dieser Richtung geben, dann reaktivieren wir das Webchess. Versprochen.

  • 2006: Forum macht Platz für ein Wiki

    Ende 2005 haben wir das Forum endgültig abgeschaltet. In einem Forum lässt sich eben nur diskutieren, wir wollten aber mehr. Wir brauchten Platz, um Material zu sammeln, in Gruppen zu arbeiten. Wir wollten gemeinsam Texte schreibe und Präsentationen erstellen und vieles mehr. Anfang 2006 nahmen wir daher unser Wiki in Betrieb – und wir sind begeistert. Die meisten von Euch werden die wikipedia.de kennen, eine ähnliche Software nutzen wir. Wiki ist das hawaiische Wort für „schnell“, und die Wiki-Software scheint das geeignete Werkzeug zu sein, um mal eben schnell etwas im Web für andere oder sich selbst schriftlich festzuhalten. Zum Beweis: In mehr als 30 Online-Projekten wurde es innerhalb eines Kalenderjahres genutzt. Bei wenigstens einem Lehrer hat das Wiki die Schultafel beinahe abgelöst 🙂 Wir sind gespannt, wie es weiter geht.