Sieger der Mathe-Olympiade

mathe.jpgAm HVG gibt es viele Mathematik-Talente. Das zeigt sich besonders bei der in jedem Jahr stattfindenden Mathe-Olympiade. In der ersten Ausscheidungsrunde mussten Mathe-Aufgaben in einer Hausarbeit gelöst werden. Die Sieger stellten sich in der zweiten Runde einer Fülle von Aufgaben in einer dreistündigen Olympia-Klausur. Die Siegerinnen und Sieger wurden in einer kleinen Feierstunde von Herrn Hoffmann (Projektleiter) und Herrn Fahrenkamp beglückwünscht (Bild links). Sie erhielten Siegerurkunden und kleine Geschenke.

In den 5. Klassen siegte Kim-Eileen Sommerer vor Maurice Cotte und Juliana Sommerer. Marcel Schlepper gewann in der sechsten Jahrgangsstufe vor Carina Mertens und Yannik Schlepper. Siegerin in den 7. Klassen wurde Nathalie Brand, Philipp Deppermann wurde Zweiter und Justina Dell Dritte. In den höheren Klassen siegte Sebastian Illigens (10a) vor Lukas Wohlrab aus der 9 b. Siegerin der Oberstufe wurde Katharina Glock vor Malte Jastrow.

Besonders herausgefordert ist Nathalie Brand (7 a). Sie nimmt an dem NRW-Mathematik-Finale in Mönchengladbach teil.

Kommentare sind geschlossen.